Schutz von Betonoberflächen auf Brücken und in wässrigen Umgebungen

1 Surface Protection
KÖSTER Iperlan

Die Hydrophobierung von Bauwerken ist ein wichtiger Faktor, um diese vor Beschädigungen zu schützen und damit ihre Lebensdauer zu erhöhen. Korrosive Verunreinigungen und Salze dringen in das Bauwerk ein und dringen in Wasser gelöst in den Beton ein. Mit einer Hydrophobierung werden die Bauwerke durch die Begrenzung der Wasseraufnahme vor Korrosionsschäden geschützt. KÖSTER Iperlan ist ein Hydrophobierungsmittel der Klasse II mit einer durchschnittlichen Eindringtiefe von ca. 2 cm.

 

Back

Top
Austria Bosnia and Herzegovina Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Kuwait Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia South Africa Spain Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America